MaRisk-Rechtsmonitoring (AT 4.4.2)

Hier wird Praktikabilität großgeschrieben: Das MaRisk-Rechtsmonitoring der GenoTec informiert Sie über MaRisk-Compliance-relevante Änderungen und Neuerungen in komprimierter und verständlicher Form.

Der Fokus liegt auf den vom BVR identifizierten, MaRisk-Compliancerelevanten Rechtsgebiete. Sowohl auf der zeitlichen als auch auf der inhaltlichen Ebene geben wir Ihnen Hinweise zur Behandlung der einschlägigen gesetzlichen Änderungen und höchstrichterlichen Rechtsprechung. Der Praxisbezug steht dabei eindeutig im Vordergrund. Wo es allerdings erforderlich ist, geben wir tiefgehende und detaillierte Informationen. Unsere Übersicht berücksichtigt aktuelle Veröffentlichungen

  • des Bundesministeriums der Justiz und für Verbraucherschutz,
  • des Bundesfinanzministerium,
  • der Financial Intelligence Unit,
  • der deutschen Kreditwirtschaft,
  • der BaFin,
  • der Bundesbank,
  • des BVR,
  • der Verbände,
  • BaFin-Rundschreiben etc.

sowie die aktuelle Rechtsprechung.

Ihre Vorteile

  • Wir beziehen das gesamte Know-how der Genossenschaftlichen FinanzGruppe ein.
  • Wir nutzen das Know-how unserer eigenen Juristen.
  • Wir greifen auf die Expertise von mehr als 60 Compliance-Beauftragten mit zusammen mehr als 300 Mandaten in allen Bereichen des regulatorischen Beauftragtenwesens zurück.
  • Wir haben uns des Know-hows von Ernst & Young versichert und können so eine zusätzliche (externe) Qualitätssicherung gewährleisten.

Sofern die Bank die Funktion des MaRisk- Compliance-Beauftragten nicht ausgelagert hat, ist das rechtliche Monitoring eine kostengünstige Ergänzung der bankinternen Compliance-Funktion. Es gibt dem handelnden Beauftragten das notwendige Werkzeug an die Hand, das ihn in seiner Aufgabe optimal und praktikabel unterstützt.